Ultimate Frisbee #967

 

Erstes Ultimate Frisbee Turnier in Stettin

Am 9. Oktober war es soweit: 50 junge Athleten kamen zum ersten Ultimate Frisbee Turnier nach Stettin. Von Warschau nach Berlin, von Greifswald bis Swinemünde – die Spieler nahmen lange Wege auf sich, um an dem Tag voller Spaß und Sport teilnehmen zu können. Die fünf Teams fanden sich nach einer Hut Lotterie zusammen. Alle Namen wurden aufgeschrieben, in einen Hut geworfen und gezogen. Diese Art Teams zu bilden, ist eine fantastische Möglichkeit, neue Leute zu treffen und mit einer Vielzahl enthusiastischer Sportler zusammen zu spielen.

Gastgeber des Turniers war #967 Ultimate aus Stettin, gesponsert wurde das Turnier von vortex energy. Zusätzlich gab es noch andere Attraktionen wie Salsa Tanz mit dem Abballu Tanz Studio, Mini Drohnen und Hoverboarding with Go4Idea. Für das leibliche Wohl sorgte GastroPizza und Physiotherapie Orthosport war für die körperlichen Zipperlein vor Ort.

Nach fünf Spielrunden standen die besten Teams im Finale um den Gewinner zu ermitteln. Das Team „Black Beauty“ nahm den Sieg mit nach Hause. Aber es war für alle Teams ein ganz großer Spaß! Team #967 plant weitere Events zu veranstalten, um noch mehr ultimative Action nach Stettin zu holen.

14700865_1128654740515237_1030939031563944587_o                                             14589738_1128652623848782_2193101382678666710_o                                             14542576_1128653453848699_7438740630966537420_o


Über das Team:

Alles begann im Mai 2015, an einem wundervollen Frühlingstag. Die Sonne schien hell im belebten Central Park. Sechs begeisterte junge Menschen und eine weiße 175g Kunststoffscheibe. Dies sollte der Anfang eines Abenteuers werden – dem des Teams #967 in Stettin und der noch etwas unverkannten sportlichen Disziplin, dem Ultimate Frisbee.

Nach nur zwei Monaten hatte sich die Anzahl der Teilnehmer mehr als verdoppelt. Der nächste Schritt verlangte, aus dem Schatten zu treten und den ersten echten Wettkampf anzutreten – das Ależ Talerz Turnier in Plock, Polen. Die Vorbereitungen liefen auf Hochtouren mit mehr Struktur im Training, taktischen Fertigkeiten sowie professioneller Mannschaftsbekleidung. Was als eine Gruppe von Freunden begann, nahm mehr und mehr echte Team-Gestalt an. Adrenalingeladen ging das Team aus dem ersten Turnier und setzte die Vorbereitungen für die kommende Saison voller Euphorie fort.

Zu der Zeit bestand das Team aus 12 starken Jungen und 5 Mädels, die auf dem Spielfeld ebenso reizend wie gefürchtet waren. Das Team war bereit sowohl Indoor als auch Outdoor Challenges zu meistern. Während der Wintersaison, traf sich das Team #967 dreimal pro Woche zum Training, zweimal in der Halle und einmal Outdoor auf Schulhöfen. Um etwas zu erreichen, muss man fleißig trainieren, so wurden zusätzliche interne Turniere veranstaltet, um die Spielpraxis zu fördern.

Von Anfang an lautete das gesetzte Ziel der Mannschaft, engverbunden zusammenzuwachsen wie eine kleine Familie. Im Zuge der vollen Potentialschöpfung wächst das Team nun – mithilfe von Sponsoren wie vortex energy – um noch mehr Menschen den Eintritt zum Ultimate Frisbee zu eröffnen und weitere professionelle Teilnahmen an Turnieren zu ermöglichen. Das Team #967 macht auch an Schulen auf sich aufmerksam, um bei Kindern das Interesse für Frisbeesport zu wecken und zu fördern.

Derzeit zählt die Spielerliste 40 Männer und Frauen – hier ist noch Luft nach oben …