WINDENERGIEANLAGEN WINDPARK BURBACH

PROJEKTINFO

Das Projekt Burbach war für uns in zweifacher Hinsicht bahnbrechend. Zum einen wurde mit der Wahl der neuen Windkraftanlage des Typs Fuhrländer FL 2.500/100 mit einem Rotordurchmesser von 100 m ein neuer technologischer Schritt vollzogen. Zum anderen haben wir die Windenergieanlagen mitten im Wald bei Burbach im Siegerland errichtet. Die Waldgebiete stellten bisher kein ausreichendes Potenzial dar. Die Probleme in Verbindung mit den Turbulenzen konnten durch die größere Nabenhöhe kompensiert werden. Allerdings haben nur wenige Unternehmen Erfahrung in Bezug auf den Bau von Windkraftanlagen in Waldgebieten. Die damit verbundenen Herausforderungen sind nicht zu unterschätzen: umfassende Verhandlungen mit den Waldbesitzern und dem Forstamt, kreative Transportlösungen, neue Anforderungen bezüglich der Zufahrten und nicht zuletzt der angrenzende Steinbruch. All dies hinderte uns nicht an der erfolgreichen Errichtung von zwei Windenergieanlagen mit einer Leistung von jeweils 2,5 MW, die seit 2009 über 3000 mittelgroße Haushalte mit umweltfreundlichen Strom beliefern.

PROJEKTARTWINDENERGIE WINDENERGIEANLAGEN
LANDDEUTSCHLAND
BUNDESLANDNRW
LANDKREISSiegen-Wittgenstein
INBETRIEBNAHME2009
ANLAGENANZAHL2
HERSTELLERFuhrländer
TYPFL-2500
NENNLEISTUNG2,5 MW
GESAMTLEISTUNG5 MW
NABENHÖHE100 m
ROTORDURCHMESSER100 m

MEHR PROJEKTE